Wir sitzen immer noch unter Ausgangsbeschränkungen zuhause und nehmen mit ein paar hundert Metern sozialer Distanzierung übers Internet auf - und das erweist sich heute leider als ein bisschen launisch. Nach längerer Pause mal wieder mit Bela Sobottke, über Künstler in der Krise, Schrödingers Comicsalon und einiges mehr.

Shownotes:

 

PrEMierE!!!! Wir nehmen zum ersten Mal mit angekündigtem Livestream und mehreren Call-In-Gästen auf. Kleine technische Panne am Anfang (deswegen fehlt der furiose Start) und in der Mitte (deswegen fehlt Volker), aber danach ist das wohl der übliche Rundumschlag über eben Alles. Die Krise, und was man trotzdem so tun kann.

Shownotes:

Ich fürchte, dieser Tage gibt es nicht allzu viele Themen, ist schließlich das erste Mal, dass wir Dinge wie den Peak Klopapier und Ausgangssperren erleben. Aber trotzdem gibts auch ein wenig Eskapismus und Vorschläge wie man die nächste Zeit rumbringen kann...

Shownotes

Eine Woche später als geplant (ist immer noch Winter und Grippezeit), aber ganz klar: Wir sind wieder da.

Shownotes

Da wären wir wieder... Nach einem Jahr kosmopoliter Absenz der Hälfte unseres Teams steigen wir langsam wieder ein, ölen die eingerosteten Mikroarme, pusten den Staub vom Poppschutz und schauen mal ob wir das noch können mit diesem Podcasten... Fester Vorsatz: Ab sofort wieder regelmäßig Das Alles. Im Optimalfall zweiwöchentlich. Stay tuned!
Wir freuen uns zum ersten Mal in Das Alles begrüßen zu dürfen: Lisa. Redakteurin der Nürnberger Nachrichten und (zum Zeitpunkt der Aufnahme baldige) Feminismus-Podcasterin. Eigentlich wollte sie uns für die "Podcasts der Region"-Reihe der NN interviewen, aber wir haben uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen sie vors Mikro zu zerren. Wir wollten die Folge parallel zum Erscheinen des Zeitungsartikels veröffentlichen, daher lag sie jetzt einige Zeit auf Eis. Heute ist es soweit (wie zahlreiche Messenger-Nachrichten von zeitungslesenden Freunden und Bekannten bewiesen), nun also hier die Folge zum Artikel...

Shownotes:

Nordbayern.de: Weshalb zwei Freunde nicht immer miteinander sprechen

Felix, Angetrauter unserer langjährigen Hörerin Ruth, war auf der Spiel in Essen und berichtet von der Messe und seinen persönlichen Favoriten. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund hatten wir nachhaltig Schwierigkeiten mit StudioLink und haben uns über eine klassische Telefonleitung beholfen, bis auf einige wenige Knackser ist das aber trotzdem ganz gut anhörbar. Und bisschen Retro schadet ja nie...

Shownotes