Felix, Angetrauter unserer langjährigen Hörerin Ruth, war auf der Spiel in Essen und berichtet von der Messe und seinen persönlichen Favoriten. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund hatten wir nachhaltig Schwierigkeiten mit StudioLink und haben uns über eine klassische Telefonleitung beholfen, bis auf einige wenige Knackser ist das aber trotzdem ganz gut anhörbar. Und bisschen Retro schadet ja nie...

Shownotes

Einer unserer Hörer erklärt uns, warum manchmal drei oder vier Stunden Das Alles dann doch eine gute Idee sind: Tobias aka "Splish" ist zufällig in Nürnberg, verbringt den Abend mit uns im Studio und spricht über Musik, deren Studium und deren Vermarktung. Wir beenden mit "Wald" von Enno Poppe, einem der wichtigsten Vertreter Neuer Musik.
Und schon wieder ein neues Gäste-Debut! Dozer zeichnet heute nicht, sondern wagt sich in unseren Keller und spricht mit uns übers Comiclesen und -zeichnen, Illustration, StopMotion mit Rundkopf-Musterbeutelklammern. Und Wrestling. (Anm. d. Red.: Konfuser Start, sind etwas eingerostet. Durchhalten, wird schnell besser.)

Shownotes

Nach langer Wartezeit haben wir es endlich geschafft: Wir treffen uns mal wieder mit Fernando, dem Inhaber der #BuchhandlungZiegelstein. Neben dem spannenden aktuellen Einblick in die Welt und Entwicklung des Buchhandels sprechen wir diesmal auch ein wenig über Fernandos persönlichen Comicwerdegang.
Schon wieder ein Berliner - aber eher aus Zufall. Lukas ist am Start und berichtet von Southern Bastards und seinem Besuch bei der Comic Invasion. Ansonsten: Die obligatorische "Spiel-des-Jahres"-Folge 2018.

Shownotes

Nach der Stammtischpolitik über das manchmal angespannte Verhältnis zwischen Berlin (bzw. dem Rest der Welt) und Bayern haben sich Lara und Carlos von Yay, Comics! gemeldet um einiges klarzustellen. Wir freuen uns sehr darüber, dass beide so kurzfristig Zeit für uns hatten und diese Folge mit uns gestalten. Über Comics, Bayern und Berlin.
So. Da sitzen wir in unserem Keller in Ziegelstein und stellen Mutmaßungen an, warum die Welt außerhalb der Weißwurstgrenzen uns irgendwas zwischen doof und unhip hält. Zugegebenermaßen, die aktuelle Tagespolitik der Herren Söder und Seehofer stützt nicht unbedingt unsere Argumentation, wir finden uns trotzdem gut. Aber halt eben auch andere. Herzlichste Grüße nach Belalin an dieser Stelle!

Shownotes

Live aus den Räumen des #CSE18: Mal wieder eine Crossover-Folge der anwesenden Comic-Podcasts, in diesem Jahr mit den ComicCookies, uns und natürlich dem Andi vom Telestammtisch, der das ganze organisiert und abgemischt hat.

Shownotes