2 comments on “DA038.5 ComicPodcastMetaMashup

  1. Das war ein sehr interessantes Gespräch. Danke dafür.
    Ganz kurz zur Aufzeichnung von Podcasts über Distanzen: bei den Jungs vom Trekcast (http://www.startrek-index.de/trekcast) nimmt jeder seine eigene Tonspur auf und die Tonspuren werden später zusammen gemixt. Das ist sicher sehr aufwändig in der Nachbearbeitung, aber ergibt dann auch eine erstklassige Qualität. Ich hab in den ersten Folgen, die ich gehört hab, gar nicht mitbekommen das die gar nicht in einem Raum sitzen und hab mich nur immer gewundert warum manchmal komische Sprechpausen entstehen. 😉

  2. Haben wir mittlerweile auch schon ausprobiert, und Du hast völlig Recht. Mit dem richtigen Setup und etwas Nachbearbeitung ist das ganze noch nicht mal mit sonderlich viel Aufwand verbunden. Allerdings, und das wird möglicherweise den einen oder anderen davon abhalten, braucht es dafür auf beiden Seiten ein wenig technisches Know How und den entsprechenden Willen. Reine Skype-Aufzeichnungen bieten natürlich den Vorteil, dass die Gegenseite damit in der Regel vorhandene Software nutzen kann und sich außer dem Gespräch um gar nichts mehr kümmern muss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.